Aktuelles Über Uns Informationen Technik Förderverein Jugendfeuerwehr Kontakt Intern
KDOW
(ausgemustert)
KommanDOWagen
Besatzung: 1/2 (Gruppenführer/Mannschaft)
Antrieb:: Zuschaltbarer Allrad, Untersetzbar
Differentialsperren: Vorne / Hinten
Baujahr: 1979
Fahrgestell: Mercedes 280 GE
Aufbauhersteller: Unbekannt / Eigenumbau
Funkrufname: Florian Sauerland 3/11/3 (ab 2008:3/10/1)
Einsatzzweck:
Der Löschzug Sundern setzte dieses Fahrzeug als Kommandofahrzeug und Mehrzweckfahrzeug ein. Aufgrund seiner Geländefähigkeit wurde es häufig zur Erkundung bei Waldbrandeinsätzen eingesetzt.
Besonderheiten:
Das Fahrzeug war ursprünglich für den Bundesgrenzschutz (heute Bundespolizei) gebaut worden. Daher hatte es Besonderheiten, wie Anschnallgurte auf 5 Sitzen (damals nicht selbstverständlich), Sitzbänke im Laderaum für weitere 4 Personen und eine Dachluke, incl. Gewehrhalterung.
Wichtige Beladung:
Verkehrsicherungsmaterial
Kleinlöschgerät




[Impressum]     [Datenschutzerklärung]