Aktuelles Über Uns Informationen Technik Förderverein Jugendfeuerwehr Kontakt Intern
HLF 20/20
HilfeleistungsLöschgruppenFahrzeug 20/20 (Pumpenleistung/Wassertank)
Besatzung: 1/8 (Gruppenführer/Mannschaft)
Wassertank: 2000 Liter
Schaummittel: 120 L (in Kanistern)
Pumpe: 2000 Liter pro Minute bei 10 Bar
Baujahr: 2004
Fahrgestell: Mercedes Atego 1328
Aufbauhersteller: Ziegler
Funkrufname: Florian Sundern 13 HLF20 1
Einsatzzweck:
Der Löschzug Sundern setzt dieses Fahrzeug als Erstangriffsfahrzeug zur Brandbekämpfung sowie zur technischen Hilfeleistung ein.
Besonderheiten:
Das Fahrzeug ist mit einer Seilwinde mit einer Zugkraft von 50 KN der Fa. Rotzler ausgestattet. Weiterhin befindet sich zwischen Mannschaftskabine und Geräteraum ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast.
Wichtige Beladung:
B-Schläuche: 10 (20m)
C-Schläuche: 14 (15m)
Atemschutz: 4 Pressluftatmer
Steck- / Schiebleiter: 4teilig / 3teilig
Stromerzeuger Eisemann 13 KVA
Beleuchtungssatz
Motorsäge sowie Multicut-Rettungssäge
Rettungssatz Fa. Weber S 180 / SP 60
Rettungszylinder RZ 1, RZ 2, RZ-T
Hebesatz 150 KN
Hebekissen
Sprungretter System Lorsbach
2 Gerätesätze Absturzsicherung
Tauchpumpe TP 4/1




[Impressum]