Aktuelles Über Uns Informationen Technik Förderverein Jugendfeuerwehr Kontakt Intern
DLK 23-12
DrehLeiter mit Korb 23-12 (Nennrettungshöhe/-ausladung)
Besatzung: 1/2 (Gruppenführer/Mannschaft)
Rettungshöhe: 23m bei 12m Ausladung
Länge Leiter: 30m
Baujahr: 1997
Fahrgestell: Mercedes LK 1524
Aufbauhersteller: Metz
Funkrufname: Florian Sundern 13 DLK23 1
Einsatzzweck:
Der Löschzug Sundern setzt dieses Fahrzeug zur Menschenrettung, Brandbekämpfung sowie zu verschiedenen technischen Hilfeleistungen ein.
Besonderheiten:
Die Drehleiter hat eine Nennrettungshöhe von 23 Metern bei einer Nennausladung von 12 Metern. Das Fahrzeug kann auch Unterflur gefahren werden. Dies bedeutet, das auch Punkte unterhalb des Fahrzeugstellpaltzes erreicht werden können.
Wichtige Beladung:
B-Schläuche: 3 (20m), 1 x 30m
C-Schläuche: 3 (15m), 1x 30m
Atemschutz: 2 Pressluftatmer
Hochleistungslüfter Tempest
Stromerzeuger Knurz 5 KVA
Beleuchtungssatz
Rollgliss Rettungsgerät
Wenderohr
Kaminkehrsatz




[Impressum]