Aktuelles Über Uns Informationen Technik Förderverein Jugendfeuerwehr Kontakt Intern
 
Einsatzbericht
09.05.2018 12:06 Sundern, Hauptstraße

Beseitigung einer Straßenverunreinigung (H 0

In der Mittagszeit wurde der Löschzug Sundern aufgrund einer Straßenverunreinigung alarmiert. Auf der Hauptstraße zwischen Polizeiwache und Schweinsohl hatte ein landwirtschaftliches Fahrzeug auf einer Straßenlänge von rund 800 Metern wegen eines technischen Defekts Hydrauliköl verloren.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Hauptstraße für den fließenden Verkehr einseitig gesperrt. Das ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel abgebunden. Der Baubetriebshof der Stadt Sundern war ebenfalls mit einer Kehrmaschine im Einsatz. Nach rund zwei Stunden wurde die Straße für den Verkehr von der Polizei wieder komplett freigegeben. Während des Einsatzes auf der Hauptstraße kam es leider zu massiven Verkehrsbehinderung in der Kernstadt.

Alarmiert:
Digitaler Meldeempfänger, RIC "Sundern Klein (Tag)"

Eingesetzt:
LF 20/20
(Klicken für mehr Informationen) Gerätewagen Logistik
(Klicken für mehr Informationen) Einsatzleitwagen
(Klicken für mehr Informationen) Mannschaftstransportfahrzeug
(Klicken für mehr Informationen)
Ölschadenanhänger
(Klicken für mehr Informationen)

Sonstige Kräfte:
Polizei, Baubetriebshof







[Impressum]     [Datenschutzerklärung]