Aktuelles Über Uns Informationen Technik Förderverein Jugendfeuerwehr Kontakt Intern
 
Einsatzbericht
01.03.2017 09:25 Sundern, Hauptstraße

Brandgeruch im Kindergarten (F3)

Der Löschzug Sundern wurde am Mittwochvormittag alarmiert, da in einem Kindergarten an der Hauptstraße Brandgeruch von den Erzieherinnen wahrgenommen wurde. Die interne Brandmeldeanlage hatte ebenfalls ausgelöst. Ein Schwelbrand oder ähnliches Ereignis war somit nicht auszuschließen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Kinder und Erzieherinnen das Kindergartengebäude bereits verlassen und Unterschlupf im nahegelegenen Johanneshaus gefunden. Das Gebäude wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Verwendung einer Wärmebildkamera kontrolliert. Eine konkrete Ursache konnte jedoch nicht ausfindig gemacht werden.

Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren somit nicht erforderlich.

Erfreulich im Rahmen dieses Einsatzes war die Erkenntnis, dass sich die Erzieherinnen vorbildlich verhalten und den Kindergarten umgehend geräumt haben.

Der Löschzug Sundern war mit vier Fahrzeugen rund eine Stunde vor Ort.

Einsatzleiter:
Einsatzführungsdienst

Alarmiert:
Funkmeldeempfänger, Schleife "75"
Funkmeldeempfänger, Schleife "76"
Funkmeldeempfänger, Schleife "77"
Funkmeldeempfänger, Schleife "79"
Funkmeldeempfänger, Schleife "ELW"

Eingesetzt:
HLF 20/20
(Klicken für mehr Informationen) LF 20/20
(Klicken für mehr Informationen) Drehleiter
(Klicken für mehr Informationen) Einsatzleitwagen
(Klicken für mehr Informationen)

Sonstige Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst







[Impressum]